Weiterbildungen finden


  • Alle
  • Pädagogik
  • Organisation
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation
  • Angebote für SOAL Mitglieder
  • Alle
  • Eltern
  • Erzieher*innen
  • Leitungskräfte
  • Lehrer*innen
  • Sozialpädagog*innen
  • Geschäftsführungen
  • Hygieneverantwortliche
  • Hauswirtschaftskräfte
  • SOAL KIT Anwender*innen
  • Vereinsvorstände
  • Alle
  • Ahrens-Lück, Carola
  • Alexander Timmermann
  • Barrelet, Lea
  • Baumann, Bodo
  • Beck-Neckermann, Johannes
  • Beucher, Susanne
  • Bolte, Nina
  • Breyhan, (Dr. phil.) Halka
  • Clarck, Zoe
  • Daldrop, Kira
  • Dieken, Jan van
  • Fieguth, Kai
  • Fink, Michael
  • Gerdau, Nina
  • Grimpe, Elke
  • Hagen, Sonja
  • Hagge, Philip
  • Hancke, Sabine
  • Hopmann, Benedikt
  • Hüseman, Anita
  • Jahn, Erik
  • Kaulen, Ulrich
  • Klimczak, Julia
  • Klitzing, Maren von
  • Knisel-Scheuring, Gerlinde
  • Knolle, Markus
  • Komposch, Claudia
  • Krause, Anke
  • Krömer, Franziska
  • Küchler, Sandra
  • Kuehn, Susanne
  • Kuhn, Angela
  • Kühn, Susanne
  • Lange, Susan
  • Legge, Martin
  • Leverenz, Carsten
  • Limburger-Hartwieg, Martina
  • Mayer, Lisann
  • Müller, Mario
  • Nadjmabadi, Schahin
  • Oerke, Donata
  • Ohlhorn, Dana
  • Olhorn, Dana
  • Perl, Christian
  • Prof Dr. Tilman Lutz
  • Prof. Dr. Regina Remsperger-Kehm
  • Schäfer, (Prof. Dr.) Gerd-E.
  • Scherwath, Corinna
  • Schmidtke, Björn
  • Schneider, Kornelia
  • Schultz-Brummer, Anne
  • Schwarzbach-Apithy, Aretha
  • Schwerthelm, Moritz
  • See, Colette
  • Soppa, Nina
  • Stemmer, Susanne
  • Stoltenberg, Ute
  • Timm, Cornelia
  • Ulfig, Vanessa
  • Wagner, Esther
  • Witz, Christina
Warenkorb:
Der Warenkorb ist leer.
ORG

[230127] Erste Hilfe

Für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Dieser Erste Hilfe Kurs richtet sich speziell an alle, die mit Kindern zu tun haben. Sie erlernen lebensrettende Sofortmaßnahmen, aber auch Umgang mit alltäglichen Gefahren wie Verbrühungen oder Sonnenstich.
Dieser Kurs befähigt zu Erste Hilfe Maßnahmen an Erwachsenen und Kindern. Für mehr Sicherheit im Notfall trainieren wir die Bewältigung von Notfallsituationen. Der Kurs richtet sich an alle Menschen, die beruflich oder privat mit Kindern zu tun haben. Er ist von der Berufsgenossenschaft zur Qualifizierung der betrieblichen Ersthelfer anerkannt und beinhaltet darüber hinaus Inhalte zur Ersten Hilfe am Kind.
 
Die Themen dieser Fortbildung richten sich nach Ihrem Bedarf. Folgende Themen werden behandelt:
  • Fremdkörper in Wunden
  • Kinderkrankheiten
  • Erwachsenen- und Kinder Reanimation
  • Knochenbrüche
  • Erfrierungen
  • Maßnahmen bei Brandwunden
  • Verätzungen
  • Augenverletzungen
  • Unterkühlungen
  • Vergiftungen
 
Die Kosten dieser Fortbildung können bei rechtzeitiger Beantragung einer Kostenübernahme von der UK Nord oder Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen werden. Ausgenommen ist die BGW.
Voraussetzung für die Kostenübernahme ist die Abgabe der Kostenübernahmeerklärung, sowie das ausgefüllte Anmeldeformular mit Einrichtungsstempel und Unterschrift der Einrichtungsleitung bis spätestens Veranstaltungsbeginn.

 
Bei Teilnahme ohne Vorlage einer Kostenübernahmeerklärung oder unvollständiger Unterlagen erhebt die Firma brandmauer-nord e.K. eine Teilnahmegebühr i. H. v. 47€ pro Teilnehmer/in.
Termine
27.01.2023 09:00 - 16:30 Uhr brandmauer-nord // Wendenstraße 379 // 20537 Hamburg
Seminar-Nr: ORG_GES23008 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: ORG_GES23008 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 27.01.2023 09:00 - 16:30 Uhr
Referent_in tba
1 Termin
Zielgruppe
Eltern
Erzieher*innen
Leitungskräfte
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Geschäftsführungen
Kosten Mitglieder: 46,00 €
Externe: 46,00 €
Kontakt SOAL Bildungsforum
anmeldung@soal.de
040 43 25 84 270
KOM

[230201] Erst verstehen - dann handeln! (online)

In schwierigen Situationen mit Kindern in Beziehung bleiben

In diesem Seminar werden wir uns mit den „guten Gründen“ für „schwieriges Verhalten“  von Kindern beschäftigen.
Pädagogische Fachkräfte lernen die besonderen Bedürfnisse und Anliegen zu enträtseln, die im Verhalten von Kindern zum Ausdruck kommen, und ihnen feinfühlig zu begegnen. Ziel des Seminares ist es „pädagogische Teufelskreise“ in der Interaktion zu unterbrechen, die Beziehungen zwischen Kind und Fachkraft zu verbessern und Ansätze zu entwickeln, die das Kind in seiner Entwicklung stabilisiert. Neben fachtheoretischen Impulsen, die dazu dienen sollen Verhaltensweisen von Kindern aus neurowissenschaftlichen, entwicklungspsychologischen und systemischen Perspektiven besser zu verstehen, werden kleine Fallsequenzen besprochen und Möglichkeiten zur kollegialen Reflexion aufgezeigt. Neben verstehensorientierten Ansätzen, werden vor allem bindungsorientierte Zugänge vermittelt, wie belastete Kinder durch Feinfühligkeit, Präsenz, Resonanz und Co-Regulation präventiv und akut beruhigt und erreicht werden können.
Termine
01.02.2023 09:00 - 16:00 Uhr online
02.02.2023 09:00 - 16:00 Uhr online
Seminar-Nr: PAD_THM23056 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: PAD_THM23056 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 01.02.2023 09:00 - 16:00 Uhr
Referent_in Scherwath, Corinna Mehr zur Person
2 Termine
Zielgruppe
Eltern
Erzieher*innen
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Geschäftsführungen
Kosten Mitglieder: 270,00 €
Externe: 200,00 €
Kontakt Bildungsforum
anmeldung@soal.de
040 43 25 84 270
PE

[230209] Sensibilisierung für verletzendes Verhalten

Studien belegen, dass auch im pädagogischen Alltag immer wieder Verletzungen gegenüber Kindern entstehen können.
Die Gründe dabei sind vielfältig: Stress, schlechte Rahmenbedingungen, herausfordernde Situationen, eigene biografische Erfahrungen oder übernommene Haltungen. Wenn wir uns grenzverletzend verhalten, befinden wir uns oft in einer derartig emotionalen Aktivierung, dass wir unser Verhalten nicht durch Kognition und Wissen steuern können. In diesem Seminar für Fachkräfte aus Kita- und Ganztagsbetreuung forschen wir gemeinsam zu unseren Umgang mit grenzverletzendem Verhalten. Dafür bieten wir zwei Tage an. Leitungen können optional einen zusätzlichen halben Tag zum Transfer ins eigene Team dazu buchen.

Tag 1: Theorie

Studienlage zu verletzendem Verhalten
  • Was ist verletzendes Verhalten, welche Formen gibt es?

  • Wie lauten die Ursachen dafür? Wie gehen Fachkräfte damit um, wenn es geschieht?

  • Wie reagieren Kinder?

  • Welche ersten Schritte gibt es, die Pädagogik so zu verändern, dass Kinder in ihrer Integrität gewahrt bleiben?

Tag 2: Reflektionsworkshop

Gemeinsam erforschen wir unseren Umgang mit grenzverletzendem Verhalten und lernen Schritte kennen, um unser Verhalten zu verstehen, einzuordnen und besser zu integrieren. Das hilft uns, dieses Verhalten erstens zu verstehen, zweitens einzuordnen und besser zu integrieren.
Termine
09.02.2023 09 -16:00 SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 152 // 22767 Hamburg
10.02.2023 09 -16:00 SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 152 // 22767 Hamburg
Seminar-Nr: PAD_THM23066 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: PAD_THM23066 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 09.02.2023 09 -16:00
Referent_in Schultz-Brummer, Anne Mehr zur Person Wagner, Esther Mehr zur Person
2 Termine
Zielgruppe
Eltern
Erzieher*innen
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Kosten Mitglieder: 270,00 €
Externe: 200,00 €
Kontakt SOAL Bildungsforum
anmeldung@soal.de
040 / 432 584 270
KOM

[230228] Zusammenarbeit mit Eltern in „schwierigen“ Situationen (online)

Eine gute Kommunikation mit den Eltern ist besonders wichtig. Doch bei schwierigen Themen oder wenn nicht alles rund läuft, stellt sie uns Pädagog*innen vor besondere Herausforderungen.
ONLINE!
Gerade bei sensiblen Themen, wie herausforderndes Verhalten von Kindern oder erhöhter Förderbedarf, hängt viel davon ab, in ein gutes Gespräch zu kommen.
Für viele Pädagog*innen ist es ein Spagat, die Kinder aus einem inklusiven Bildungsverständnis in den Blick zu nehmen und gleichzeitig durch das System vorgegebene defizitorientierte Entwicklungsberichte schreiben zu müssen, deren Inhalte den Eltern vermittelt werden müssen. Wie kann hier ein Miteinander im wertschätzenden Umgang gefunden werden? Im Seminar werden wir das Repertoire unserer Handlungsoptionen erweitern. Wir werden lernen, diesen Herausforderungen mit mehr Sicherheit zu begegnen.
Am ersten Seminartag wird es darum gehen, die Komplexität zu verstehen, innerhalb der wir uns in diesem Feld bewegen. Am zweiten Tag werden wir mit etwas zeitlichem Abstand konkrete Fallbeispiele aus dem Alltag der Teilnehmenden besprechen. Es wird ausreichend Raum für den Austausch untereinander geben.
Termine
28.02.2023 09:00 - 16:00 Uhr online
25.05.2023 09:00 - 16:00 Uhr online
Seminar-Nr: KOM_THM23031 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: KOM_THM23031 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 28.02.2023 09:00 - 16:00 Uhr
Referent_in Müller, Mario Mehr zur Person
2 Termine
Zielgruppe
Erzieher*innen
Leitungskräfte
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Geschäftsführungen
Vereinsvorstände
Kosten Mitglieder: 200,00 €
Externe: 270,00 €
Kontakt SOAL Bildungsforum
anmeldung@soal.de
040 / 432 584 270
ORG

[230228] SOAL-Fragestunde Arbeitsrecht (online)

Im Alltag sozialwirtschaftlicher Einrichtungen ergeben sich immer wieder Fragen nach einem etwaigen Kündigungsschutz von Beschäftigten, Abmahnungen und zutreffend formulierten, fristgemäßen oder außerordentlichen Kündigungen.
Und natürlich ergeben sich Fragen nach einem etwaigen Kündigungsschutz von Beschäftigten, Abmahnungen und zutreffend formulierten, fristgemäßen oder außerordentlichen Kündigungen. Die vor diesem Hintergrund bereits im vergangenen Jahr 2022 mehrmals angebotenen Online-Fragestunden Arbeitsrecht werden nun fortgeführt. Es werden keine Vorträge gehalten, sondern konkrete Fragen geklärt. Manchmal zu einem Schwerpunktbereich, aber ansonsten „quer durch den Garten“. Das Angebot richtet sich an Einrichtungsleitungen, Vorstandsmitglieder oder Verantwortliche von Kitas/Kinderläden/GBS- und Jugendhilfeträgern sowie an alle anderen Interessierten. Für die Beantwortung der Fragen steht die langjährig tätige Fachanwältin für Arbeitsrecht, Frau Claudia Komposch, zur Verfügung.
Bei Interesse und Themenwünschen bitten wir um eine Mail an kai.fieguth@soal.de. Die Einladungen zu den Online-Fragestunden werden kurzfristig per Mail an unsere Mitglieder versendet.

NUR FÜR MITGLIEDER

Termine
28.02.2023 10:00 - 11:30 online
Seminar-Nr: ORG_AVR23060 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: ORG_AVR23060 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 28.02.2023 10:00 - 11:30
Referent_in Komposch, Claudia Mehr zur Person
1 Termin
Zielgruppe
Leitungskräfte
Erzieher*innen
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Kosten Mitglieder: 0,00 €
Externe: 0,00 €
Kontakt SOAL Bildungsforum
anmeldung@soal.de
040 / 432 584 270
PAD

[230419] Mathematisches Experimentieren über Körper und Bewegung

Von Oben nach unten. Zwischen flach und rund.

Es gibt eine mathematische Welt jenseits von „Mengen“ und „Zahlen. Diese ist erfahrbar, wenn Kinder sich bewegen und dabei Räumlichkeit erkunden und erleben.
Das Körper- und Raumerleben ermöglicht ihnen, wache Sinne zu entwickeln und sich mit Kopf,
Herz, Hand und Fuß auf Gedankenexperimente einzulassen. Dabei ereignet sich mathematisches
Forschen und Erkennen – leicht zu Fuß und kraftvoll unterwegs.
Durch Ihre Teilnahme an dieser Fortbildung werden Sie
- den Zusammenhang von Körpererfahrung, Bewegung und Geometrie kennenlernen
- Bewegungsideen für die Begleitung von mathematisch forschenden Kindern erproben
- mathematisches Experimentieren und Gestalten als kreatives und ästhetisches Handeln erleben
- Ihren eigenen Zugang zum mathematischen Experimentieren weiterentwickeln
Bitte kommen Sie in Kleidung, in der Sie sich gut bewegen können und bringen Sie eine Decke mitbringen.
Termine
19.04.2023 09:00 - 16:00 SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 154 // 22767 Hamburg
Seminar-Nr: PAD_THM230419 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: PAD_THM230419 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 19.04.2023 09:00 - 16:00
Referent_in Beck-Neckermann, Johannes Mehr zur Person
1 Termin
Zielgruppe
Erzieher*innen
Eltern
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Kosten Mitglieder: 100,00 €
Externe: 140,00 €
Kontakt SOAL Bildungsforum
anmeldung@soal.de
040 / 432 584 270
KOM

[230511] Multiplikator*innen Schulung

konstruktiv und zugewandt gestalten

Die Weiterbildung war inspirierend und hat neue, interessante Erkenntnisse gebracht. Mit viel neuem Schwung geht es zurück in die Kita, aber eine große Herausforderung wartet noch auf Sie:
Die neuen Erfahrungen sollen Sie an die Kolleg*innen weitergeben, denn als Teilnehmende an der Weiterbildung sind Sie gleichzeitig Multiplikator*in für das Team. Doch wie geht das überhaupt? In diesem Seminar lernen Sie Methoden kennen, wie die Wissensvermittlung Spaß machen kann (einschließlich für Sie selbst). Diese Methoden werden zu einer konstruktiven Atmosphäre in Gruppen beitragen, den Dialog und das Miteinander der Teilnehmenden befördern und helfen, sowohl prozess- wie auch zielorientiert durch eine Sitzung zu führen. Dabei geht es darum, diesen Gesprächen eine klare Struktur zu geben, allen Teilnehmenden die Gelegenheit zu geben, sich gut einbringen zu können und auch in schwierigen Situationen souverän und sicher den Faden in der Hand zu behalten.
Termine
11.05.2023 09:0 - 16:00 SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 152 // 22767 Hamburg
Seminar-Nr: KOM_KIE23052 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: KOM_KIE23052 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 11.05.2023 09:0 - 16:00
Referent_in Hüseman, Anita Mehr zur Person
1 Termin
Zielgruppe
Eltern
Erzieher*innen
Leitungskräfte
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Geschäftsführungen
Vereinsvorstände
Kosten Mitglieder: 120,00 €
Externe: 170,00 €
Kontakt SOAL Bildungsforum
anmeldung@soal.de
040 / 432 584 270
ORG

[231117] Frühförderung in der Kitapraxis

Förder- und Behandlungspläne erstellen leicht gemacht

Inklusive Arbeit ist toll, aber leider mit viel Papierkram verbunden? In dieser halbtätigen Weiterbildung wollen wir den Umgang mit Förder- und Behandlungsplänen erleichtern.
Susanne Stemmer und Markus Knolle kennen die Anforderungen und Schwierigkeiten, die das Ausfüllen und Erstellen von Förder- und Behandlungsplänen sowie von Entwicklungs- und Abschlussberichte nach § 7 LRV-Kita mit sich bringen und erläutern, wie der Umgang damit gelingt. Außerdem erklären sie die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Inklusionsarbeit. Weitere Themen sind die Antragstellung und die „Erziehungspartnerschaft“ mit den Eltern der betroffenen Kinder sowie die Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen aus Therapiepraxen und interdisziplinären Frühförderstellen (IFF). Und natürlich gibt es ausreichend Raum für alle Fragen. Diese halbtägige Fortbildung richtet sich an alle Kolleg*innen in Inklusionskitas.
Termine
17.11.2023 9:00-13:00 SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 152 // 22767 Hamburg
Seminar-Nr: ORG_THM23046 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: ORG_THM23046 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 17.11.2023 9:00-13:00
Referent_in Stemmer, Susanne Mehr zur Person Knolle, Markus Mehr zur Person
1 Termin
Zielgruppe
Erzieher*innen
Leitungskräfte
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Kosten Mitglieder: 70,00 €
Externe: 90,00 €
Kontakt SOAL Bildungsforum
anmeldung@soal.de
040 432 584 270