Weiterbildungen finden


  • Alle
  • Pädagogik
  • Organisation
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation
  • Angebote für SOAL Mitglieder
  • Alle
  • Eltern
  • Erzieher*innen
  • Leitungskräfte
  • Lehrer*innen
  • Sozialpädagog*innen
  • Geschäftsführungen
  • Hygieneverantwortliche
  • Hauswirtschaftskräfte
  • SOAL KIT Anwender*innen
  • Vereinsvorstände
  • Alle
  • Ahrens-Lück, Carola
  • Alexander Timmermann
  • Barrelet, Lea
  • Baumann, Bodo
  • Beck-Neckermann, Johannes
  • Beucher, Susanne
  • Bolte, Nina
  • Breyhan, (Dr. phil.) Halka
  • Clarck, Zoe
  • Daldrop, Kira
  • Dieken, Jan van
  • Fieguth, Kai
  • Fink, Michael
  • Gerdau, Nina
  • Grimpe, Elke
  • Hagen, Sonja
  • Hancke, Sabine
  • Hüseman, Anita
  • Kaulen, Ulrich
  • Klimczak, Julia
  • Klitzing, Maren von
  • Knisel-Scheuring, Gerlinde
  • Komposch, Claudia
  • Krause, Anke
  • Krömer, Franziska
  • Kuehn, Susanne
  • Kuhn, Angela
  • Lange, Susan
  • Legge, Martin
  • Leverenz, Carsten
  • Müller, Mario
  • Nadjmabadi, Schahin
  • Oerke, Donata
  • Ohlhorn, Dana
  • Schäfer, (Prof. Dr.) Gerd-E.
  • Schmidtke, Björn
  • Schultz-Brummer, Anne
  • Schwarzbach-Apithy, Aretha
  • Schwerthelm, Moritz
  • Stemmer, Susanne
  • Stoltenberg, Ute
  • Timm, Cornelia
  • Ulfig, Vanessa
  • Wagner, Esther
  • Witz, Christina
Warenkorb:
Der Warenkorb ist leer.
PAD

[210802] Einführung in die gewaltfreie Kommunikation

ehrlicher und wertschätzender Umgang miteinander

Marshall B. Rosenberg, Begründer der Gewaltfreien Kommunikation (GFK), zeigt uns mit seinem Konzept der Gewaltfreien Kommunikation, wie wir effektiver und gewinnbringender miteinander umgehen können.
Unsere Alltagskommunikation verläuft nicht immer störungsfrei. Gerade in pädagogischen Berufsfeldern sind wir oft Kritik und Vorwürfen ausgesetzt. Auch wir selbst handeln manchmal so, dass sich unser Gegenüber verletzt fühlt. Was passiert da und wie können wir etwas verändern?

Der Psychologe Dr. Marshall B. Rosenberg stellt uns ein Konzept zur Verfügung, das uns  bei der Entwicklung einer Haltung unterstützt, die unsere Kommunikation effektiv und gewinnbringend für beide Seiten gestalten kann. Dabei geht es eher um Leitlinien als um Regeln, eher darum eine Sensibilität zu entwickeln, als Methoden anzuwenden.

„Seit dem ich 2002 die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernte, hat mich diese lebensfördernde Energie nicht mehr losgelassen. Der Fokus auf die Bedürfnisse ist für mich zum Lebensmotor und Schlüssel für Verbindung zu mir und meinem Gegenüber geworden. Er ist innerer Ruhepol und Kraftquelle zugleich, sowohl im Alltag mit meiner Patchworkfamilie als auch am Arbeitsplatz. Davon gebe ich in meinen Trainings gern etwas weiter.“ - Carola Ahrens-Lück

Wir werden anhand von Beispielen aus unserem Alltag entdecken, dass es sinnvoller ist, Fakten zu beschreiben, statt moralisch zu urteilen und zu schimpfen, dass es spannender ist, seinen Gefühlen und Bedürfnissen auf den Grund zu gehen, statt zu beschuldigen oder zu verteidigen und dass es Erfolg versprechender ist, Wünsche und Bitten zu äußern, statt zu fordern, zu drohen oder zu manipulieren. Diese Haltung führt zu besseren Beziehungen, da wir unsere Bedürfnisse im Einklang mit ihren Bedürfnissen berücksichtigen können. Neben kurzen theoretischen Inputs zur Gewaltfreien Kommunikation wird es viel Raum für angeleitete Übungen und Selbsterfahrung geben.
Termine
02.08.2021 09:00 - 16:00 Uhr SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 154 // 22767 Hamburg
03.08.2021 09:00 - 16:00 Uhr SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 154 // 22767 Hamburg
08.09.2021 09:00 - 16:00 Uhr SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 154 // 22767 Hamburg
Anmeldung
Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich!
Anmeldefrist: 19.07.2021
Seminar-Nr: KOM_THM21014 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: KOM_THM21014 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 02.08.2021 09:00 - 16:00 Uhr
Referent_in Ahrens-Lück, Carola Mehr zur Person
3 Termine
Zielgruppe
Eltern
Erzieher*innen
Leitungskräfte
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Geschäftsführungen
Vereinsvorstände
Kosten Mitglieder: 290,00 €
Externe: 370,00 €
Kontakt Lea Barrelet
lea.barrelet@soal.de
040 43 25 84 270