FORTBILDUNGEN FINDEN


  • Alle
  • Pädagogik
  • Organisation
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • EDV
  • Kommunikation
  • Angebote für SOAL Mitglieder
  • Alle
  • Eltern
  • Erzieher*innen
  • Leitungskräfte
  • Lehrer*innen
  • Sozialpädagog*innen
  • Geschäftsführungen
  • Hygieneverantwortliche
  • Hauswirtschaftskräfte
  • SOAL KIT Anwender*innen
  • Vereinsvorstände
  • Alle
  • Ahrens-Lück, Carola
  • Barrelet, Lea
  • Baumann, Bodo
  • Beck-Neckermann, Johannes
  • Beek, Angelika von der
  • Beucher, Susanne
  • Bolte, Nina
  • Breyhan, (Dr. phil.) Halka
  • Daldrop, Kira
  • Dieken, Jan van
  • Fieguth, Kai
  • Grimpe, Elke
  • Hagen, Sonja
  • Hancke, Sabine
  • Hüseman, Anita
  • Klimczak, Julia
  • Klitzing, Maren von
  • Knisel-Scheuring, Gerlinde
  • Komposch, Claudia
  • Krause, Anke
  • Kuhn, Angela
  • Lange, Susan
  • Legge, Martin
  • Leverenz, Carsten
  • Monte, Marymar del
  • Müller, Mario
  • Oerke, Donata
  • Ohlhorn, Dana
  • Reichelt, Claus
  • Schäfer, (Prof. Dr.) Gerd-E.
  • Schmidtke, Björn
  • Schultz-Brummer, Anne
  • Stemmer, Susanne
  • Stoltenberg, Ute
  • Ulfig, Vanessa
  • Wagner, Esther
  • Witz, Christina
WARENKORB:
Der Warenkorb ist leer.
ORG

Gute Hygienepraxis im Umgang mit Lebensmitteln

In diesem Seminar lernen Sie die gesetzlichen Vorgaben der Lebensmittelhygiene kennen und erfahren, was ihre Umsetzung für den Kita-Alltag bedeuten.
Kitas gelten als „Lebensmittelunternehmer“, sobald sie für Kinder ein Frühstück zubereiten oder eine Mittagsverpflegung ausgegeben wird. Damit fallen sie unter die gesetzlichen Vorgaben der Lebensmittelhygieneverordnung. Daraus ergibt sich unter anderem die Pflicht zur Schulung der Mitarbeiter*innen, die mit diesem Seminar abgedeckt wird. Neben der Frage, welche gesetzlichen Pflichten zu erfüllen sind, geht es auch um die praktische Umsetzung der Vorschriften und um die Frage, was und wie viel notwendig ist.

 „Viele kennen HACCP als Schlagwort, wissen aber nicht, was dahinter steckt. In dieser Weiterbildung setzen wir uns mit der europäischen und deutschen Gesetzgebung auseinander und werden die Schritte des HACCP kennenlernen.“ - Elke Grimpe

Ziel des Seminars ist, die Grundzüge der Gesetzgebung und die Lebensweise von Mikroorganismen kennenzulernen. Es werden die Begriffe „Gute Hygienepraxis“ (GHP) und „Gefahrenanalyse kritischer Punkte“ (HACCP = Hazard Analysis and Critical Control Points) im Umgang mit Lebensmitteln verständlich erklärt und die Notwendigkeit einer lückenlosen Dokumentation dargestellt. Die Kita-Mitarbeiter*innen sollen anschließend in der Lage sein, die bestehenden Maßnahmen ihrer Einrichtung zu hinterfragen und an die Anforderungen anzupassen. Die Teilnehmenden erhalten eine Bescheinigung, die als Schulungsnachweis vom Verbraucherschutzamt anerkannt wird.

Wichtiger Hinweis: Es handelt sich NICHT um die Belehrung zum Infektionsschutzgesetz nach §§ 42/43!
Termine
22.10.2019 9°° - 13°° Uhr SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 154 // 22767 Hamburg
Seminar-Nr: ORG_HYG1905 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: ORG_HYG1905 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 22.10.2019 9°° - 13°° Uhr
Referent_in Grimpe, Elke Mehr zur Person
1 Termin
Zielgruppe
Erzieher*innen
Leitungskräfte
Lehrer*innen
Sozialpädagog*innen
Geschäftsführungen
Hygieneverantwortliche
Hauswirtschaftskräfte
Kosten Mitglieder: 55,00 €
Externe: 75,00 €
Kontakt Tina Schermer
tina.schermer@soal.de
040 43 25 84 270