Weiterbildungen finden


  • Alle
  • Pädagogik
  • Organisation
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation
  • Angebote für SOAL Mitglieder
  • Alle
  • Eltern
  • Erzieher*innen
  • Leitungskräfte
  • Lehrer*innen
  • Sozialpädagog*innen
  • Geschäftsführungen
  • Hygieneverantwortliche
  • Hauswirtschaftskräfte
  • SOAL KIT Anwender*innen
  • Vereinsvorstände
  • Alle
  • Ahrens-Lück, Carola
  • Barrelet, Lea
  • Baumann, Bodo
  • Beck-Neckermann, Johannes
  • Beek, Angelika von der
  • Beucher, Susanne
  • Bolte, Nina
  • Breyhan, (Dr. phil.) Halka
  • Daldrop, Kira
  • Dieken, Jan van
  • Eden, Hilke
  • Fieguth, Kai
  • Fink, Michael
  • Grimpe, Elke
  • Hagen, Sonja
  • Hancke, Sabine
  • Hüseman, Anita
  • Kaulen, Ulrich
  • Klimczak, Julia
  • Klitzing, Maren von
  • Knisel-Scheuring, Gerlinde
  • Komposch, Claudia
  • Krause, Anke
  • Krömer, Franziska
  • Kuehn, Susanne
  • Kuhn, Angela
  • Lange, Susan
  • Legge, Martin
  • Leverenz, Carsten
  • Liebel, Manfred
  • Monte, Marymar del
  • Müller, Mario
  • Oerke, Donata
  • Ohlhorn, Dana
  • Reichelt, Claus
  • Schäfer, (Prof. Dr.) Gerd-E.
  • Schmidtke, Björn
  • Schultz-Brummer, Anne
  • Stemmer, Susanne
  • Stoltenberg, Ute
  • Timm, Cornelia
  • Ulfig, Vanessa
  • Wagner, Esther
  • Witz, Christina
Warenkorb:
Der Warenkorb ist leer.
PAD

[200819] ABGESAGT // Die Umsetzung der Kinderrechte kritisch hinterfragt

Wer hindert uns eigentlich an der Umsetzung der Kinderrechte?

Aufgabe der Kinderrechte ist es, Kinder und Jugendliche vor Gefahren zu schützen und ihnen ein würdevolles und gleichwertiges Leben in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.
Die Kinderrechte formulieren hier einen klaren Auftrag. Im Alltag ist jedoch feststellbar, dass Kinderrechte nicht im gesamten Lebensraum der Kinder berücksichtigt werden. Durch politische und ökonomische Interessen werden sie ständig beschnitten. So stehen Kinderrechte offenbar den Interessen der Automobilindustrie entgegen, wenn es um eine Reduzierung der Schadstoffemissionen geht. Selbst in pädagogischen Konzepten wird eher festgehalten, was nach Ansicht der Erwachsenen für die Kinder gut wäre, anstatt einen partizipativen Ansatz zu verfolgen.
In diesem Seminar wollen wir einen kurzen Blick in ihr Entstehen werfen, auch um ein besseres Verständnis darüber gewinnen, wie Kinderrechte durch die alltäglichen Anforderungen, durch die Macht der Sprache und Definition von Rechtsräumen wirksam oder verhindert werden.
Durch den gemeinsamen Austausch sensibilisieren wir für die Umsetzung der Kinderrechte/Kindeswohl. Zugleich will das Seminar Anregungen für eigene oder gemeinsame Aktivitäten in den jeweiligen sozialen Feldern geben,  wenn möglich und sinnvoll – unter Beteiligung der Kinder.

Sportliche Kleidung ist sinnvoll.
Termine
19.08.2020 9°° - 16°° Uhr SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 154 // 22767 Hamburg
20.08.2020 9°° - 16°° Uhr SOAL Bildungsforum // Große Bergstraße 154 // 22767 Hamburg
Seminar-Nr: PAD_THM2028 In den Warenkorb Anmelden Mehr
Seminar-Nr: PAD_THM2028 In den Warenkorb Anmelden Schliessen
Beginn 19.08.2020 9°° - 16°° Uhr
Referent_in Reichelt, Claus Mehr zur Person
2 Termine
Zielgruppe
Kosten Mitglieder: 200,00 €
Externe: 270,00 €
Kontakt Tina Schermer
tina.schermer@soal.de
040 43 25 84 270